Über unsAktuelle News

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen zu den Tata Steel Marken.


01 Sep 2017

Tata Steel auf der Footbridge Conference - Berlin

Tata Steel ist in diesem Jahr das erste Mal als Aussteller auf der internationalen Footbridge Conference vom 6. bis 8. September in Berlin vertreten. Wie schon bei den vorherigen Fachkonferenzen in Paris, Venedig, Porto, Breslau und London kommen Brückenplaner, Brückenkonstrukteure und Brückenbauer aus aller Welt zusammen, um ihre Erfahrungen und Ideen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Tata Steel verfügt über langjährige Erfahrungen im Bau von Fußgängerbrücken und hat seine Kompetenz bereits in zahlreichen Projekten unter Beweis gestellt. „Fußgängerbrücken haben ein ganz besonderes Anforderungsprofil. Sie müssen nicht nur funktional sein, sondern auch ästhetisch höchsten Ansprüchen genügen und sich harmonisch in das Stadtbild einfügen. Einige dienen sogar als Wahrzeichen und verleihen Städten einen echten Wiedererkennungswert. Heutzutage können Fußgängerbrücken dank der Fortschritte bei Werkstoffen und Konstruktionstechniken deutlich effizienter und filigraner geplant werden“, erklärt Kirstin Bach, Customer Technical Services bei Tata Steel.

Harlech Castle Footbridge in Wales
Bild mit freundlicher Genehmigung von Mott MacDonald

Stahlbau-Hohlprofile der Marke Celsius von Tata Steel helfen dabei, all diese Anforderungen zu erfüllen und eignen sich daher ideal für den Brückenbau. Dank ihrer geschlossenen Form weisen sie eine sehr gute Eigenstabilität und eine hervorragende Druck- und Torsionstragfähigkeit auf. Durch das ausgezeichnete Verhältnis von Tragfähigkeit zu Gewicht werden der Materialverbrauch reduziert und große Spannweiten möglich. So können leichte und luftige Konstruktionen entstehen, die sich ästhetisch ansprechend in die Umwelt einfügen. Die echten warmgefertigten Celsius Stahlbau-Hohlprofile von Tata Steel werden aus Feinkornstahl hergestellt und bei Normalisierungstemperatur umgeformt. Das macht sie frei von Eigenspannungen. Enge Kantenradien sorgen für konstruktive Vorteile und eine ansprechende Ästhetik. Hinzu kommen optimale Schweiß- und Verzinkungseigenschaften durch das niedrige Kohlenstoffäquivalent sowie den kontrollierten Silizium- und Phosphorgehalt.

Neben Celsius stellt Tata Steel Ingenieuren und Stahlbauern seine ergänzenden Dienstleistungen und ausgewählte Beispiele bereits realisierter Fußgängerbrücken vor. Der Technische Kundenservice von Tata Steel unterstützt Ingenieure umfassend in allen Planungsphasen eines Bauvorhabens. Zur leichten Bemessung von Hohlprofilen steht das kostenlose Online-Tool www.tatasteelbluebook.com mit Tragfähigkeitstabellen bereit. Zusätzlich kann zur Planung und Berechnung von geschweißten Anschlüssen oder betongefüllten Verbundstützen eine eigens entwickelte Software bereitgestellt werden.  Für die digitale Planung sind alle Profilabmessungen als BIM-Objekte bei www.bimobject.com abrufbar.

Am Beispiel von kürzlich realisierten Fußgängerbrücken lassen sich die Vorteile von Celsius 355 Hohlprofilen und Ihrer Eignung exemplarisch darstellen. Dazu zählen die puristische Fachwerkbrücke für Radfahrer und Fußgänger über den Fluss Erfa im baden-württembergischen Hardheim, die Fußgängerbrücke mit spiralförmigem Fachwerk über die Autobahn M8 im schottischen Harthill sowie  die Seabraes Fußgängerbrücke in Dundee, ebenfalls Schottland, eine Bogenkonstruktion mit 56 Metern Spannweite über einer viel befahrenen Eisenbahnlinie.

Außerdem drückt das Team von Tata Steel den Projektbeteiligten an der Harlech Castle Footbridge die Daumen für den diesjährigen Footbridge Award. Auch sie vertrauten bei ihrer 46 Meter langen Fußgängerbrücke, die zur mittelalterlichen Burg im walisischen Gwynedd führt, auf die Hohlprofile von Tata Steel.

Weitere Infos unter: www.tatasteelconstruction.com/de_DE/Unsere-Marken/celsius/Celsius®

Stahlbau-hohlprofile@tatasteel.com





German Wir haben Ihre Spracheinstellungen automatisch erkannt