Fallstudien Dachsanierung LESCHACO


Dachsanierung LESCHACO

Sanierung eines Industriehallendaches

Nachhaltige und wirtschaftliche Lösung von Kalzip spart Kosten 

Bei der Sanierung des Daches einer Logistikhalle in Bremen entschied sich der Bauherr, die Leschaco Unternehmensgruppe Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG, für eine nachhaltige und gleichzeitig wirtschaftliche Alternative. Die bestehende Tragkonstruktion erhielt ein leichtes Aluminiumdach aus Kalzip Profiltafeln, das nicht nur eine deutlich stärkere Wärmedämmschicht zuließ, sondern auch langfristig den extremen Witterungsbedingungen an der Nordsee standhält. Geringere Energiekosten und längere Haltbarkeit des wartungsarmen Daches waren für den Bauherrn entscheidende Argumente.

Die ausgeführte Konstruktion besteht aus Trapezblechen 50/250/0,88 mm, die vom First bis zur Traufe auf den alten Stahlbetonpfetten verlegt sind. Auf diese Tragschale kamen eine kalt selbstklebende Dampfsperre sowie eine 180 mm dicke, auf 150 mm komprimierte  Wärmedämmung aus weicher Mineralwolle (Rollfilz WLG 035, Brandklasse A1). Die Dachhaut bilden jetzt Kalzip Profiltafeln 65/500/0,8 mm in RAL 5003 (Saphirblau), die mit dem Klipptyp E 140 in Kombination mit der Distanzkappe DK 10 auf der Unterkonstruktion montiert wurden.

Da das Gesamtgewicht der neuen Dachkonstruktion mit Klipps nur 4 bis 5 kg/m² beträgt, konnte ein tragfähiges, flaches Trapezblechprofil für die vorgegebenen Spannweiten eingesetzt und somit auch eine höhere Wärmedämmschicht auf der alten Konstruktion montiert werden, was letztendlich zu einem besseren energetischen Gesamtaufbau für das neue Dach führt. Das Stahl-Trapezblech 50/250/0,88 mm passt bei einem Pfettendach genau ins Raster zum Kalzip Profil 65/500/0,8 mm; somit wurde nur jede zweite Hochsicke mit dem Klipp der Dachdeckung befestigt

Bauherr: Unternehmensgruppe Lexzau, Scharbau GmbH & Co. KG, Bremen
Planung: Michael Adrians, Ingenieurbüro, Bremen
Verleger: Friedrich Schmidt Bedachungs GmbH, Bremen
Produkte: Kalzip® Aluminium-Profiltafeln 65/500/0,8 mm in RAL 5003
E-Klipp 140 mit Distanzkappe DK 10
Stahltrapezprofil 50/250/0,88 mm
Mineralischer Dämmfilz 180 mm, WLG 035





English We have automatically detected your language settings