Stehfalz-Profiltafeln Kalzip Dampfsperren

Kalzip Dampfsperren

Die Kalzip Dampf- oder Konvektionssperren werden eingesetzt als Dampfsperrbahn für Dächer mit Abdichtungen gemäß DIN 18531, vorzugsweise auf Unterkonstruktionen aus Stahltrapez-Profilblech oder Unterkonstruktionen aus Holzwerkstoffen. 

Gegen das Einströmen von warmer Luft (mit dadurch höherem Wasserdampfgehalt) aus dem Inneren eines Gebäudes in einen zweischaligen, nicht belüfteten Dachraum bietet eine sorgfältig verlegte Konvektionssperre einen wirksamen Schutz. Gemäß EnEV unterliegt die Luftdichtigkeit eines Gebäudes dem geltenden Baurecht und stellt damit eines der wichtigsten Bauteile dar. Kalzip bietet, um diese Forderung sicherzustellen, Hochleistungsdampf-/konvektionssperren für unterschiedliche Dachaufbauten.

Das Produkt

Die Kalzip Dampfsperre PE ist eine nageldurchreißfeste Polyethylen-Dampfbremsfolie gemäß DIN EN 13984, Typ A. Die Dampfsperre PE wird eingesetzt als Dampf- und Luftsperre für mechanisch befestigte oder lose verlegte, wärmegedämmte Dachaufbauten. Sie wird besonders empfohlen für Schalungen aus Holzwerkstoffen.

Produktvorteile

  • Besonders nageldurchreißfest bei Verwendung auf Holzschalungen
  • Entspricht den Anforderungen der Industriebaurichtlinie und der DIN 18234-1 an Industriedächern mit Stahltrapez- Profilblechkonstruktionen sowie der DIN EN 13984
  • Entspricht der Flachdachrichtlinie des ZVDH
  • Zeitsparende und schnelle Montage durch große Rollenbreite (200 cm) und integriertem Selbstklebeband
  • Universell einsetzbar
  • Dampfsperrend nach DIN 4108-3 (Sd > 130 m)
  • Sauber und schnell zu verlegen
  • Besonders nageldurchreißfest                                                  

Das Produkt

Die Kalzip MH Dampfsperre für Kalzip Dachaufbauten mit AluminiumProfiltafeln ist eine nagelbare und durchtrittfeste kaltselbstklebende Elastomerbitumen-Dampfsperrbahn gemäß DIN EN 13970 mit oberseitiger Aluminiumpolyester-Kombiauflage und alu-freiem Rand.

Produktvorteile

  • Oberseite: trittfeste Aluminiumpolyesterkombination mit Glasvlies 60 g/m2, blendfrei beschichtet, mit abziehbarem Längsrandstreifen
  • Deckschicht: kaltselbstklebendes Elastomerbitumen  
  • Unterseite: abziehbare Folie mit Längsrandperforation
  • Dampfdicht (sd­Wert > 1.500m)
  • Verfügbar in der 108 cm Breite
  • Schon ab +5°C selbstklebend
  • ein Voranstrich ist bei kunststoffbeschichteten Stahltrapezprofilen nicht erforderlich
  • Kaltselbstklebende Nahtverbindung durch abziehbaren Längsrandstreifen          
  • sauber und schnell zu verlegen
  • trittfest, flächenstabil
  • gegenüber herkömmlich eingesetzten trittfesten Bitumen­Schweißbahnen wird die
    Brandlast erheblich reduziert

Brandlastarme Kalzip Dampf-Konvektionssperre FR

Die Kalzip Dampfsperre FR ist eine brandlastarme einseitig selbstklebende Dampfsperre aus reißfester, gewebeverstärkter Aluminium-Verbundfolie gemäß DIN EN 13984. Sie eignet sich für für Dächer mit Abdichtungen gemäß DIN 18531, vorzugsweise auf Unterkonstruktionen aus Stahltrapez-Profilblech. 

Produktvorteile:

  • CE-Zertifizierung nach DIN EN 13984
  • Erfüllt Anforderungen nach DIN 18234 „Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer“
  • Sehr hohe Dampfdichtigkeit Sd-Wert 1.500 m
  • Einfache und schnelle Verlegung
  • Brandlastarm - Heizwert < 10.500 kJ/m2
  • Korrekturmöglichkeit der Stöße
  • Als Behelfsabdichtung für Dächer mit konstruktivem Gefälle > 2° geeignet
  • Sehr hohe Reißfestigkeit dadurch gute Begehbarkeit und Verarbeitungssicherheit
  • Große Deckbreite und Bahnlänge (75 m2/Rolle)


Prospektdownload

Benutzen Sie bitte Registrieren oder  um Zugriff auf gesperrte Downloads zu erhalten.

P&A Titelseite.jpg



German Wir haben Ihre Spracheinstellungen automatisch erkannt