Download und ServiceBIM

BIM (Building Information Modeling) treibt im Bausektor derzeit die digitale Revolution voran. Wir sehen darin eine große Chance, Ihnen mehr Planungssicherheit und Prozesstransparenz bei der Verwendung unserer Produkte zu bieten.


BIM Objetke sind ab sofort für alle unsere Bauprodukte verfügbar

Kostenlose Registrierung für den DNA Profiler zum Erhalt Ihrer BIM-Objektdaten

Wir haben den neuen DNA Profiler gelauncht, ein zukunftsweisendes BIM- und Produktdaten-Tool für mehr als 6.000 unserer europäischen Bauprodukte, das Architekten, Ingenieure, Fachplaner und Facility Manager bei der Planung und Unterhaltung ihrer Bauwerke unterstützt.

Der DNA Profiler ist ein Novum seiner Art und wurde entwickelt, um die Datenflut besser bewältigen zu können. Er ermöglicht es Benutzern, in jeder Phase des Planungsprozesses genau die benötigte Menge an BIM-Daten abzurufen - in Formaten wie Autodesk Revit, ARCHICAD, Tekla, Allplan oder Trimble SketchUp.

Ohne Verwendung des DNA Profilers können Sie auch hier auf unseren BIM-Content bei BIMobject zugreifen oder alternativ den Links auf unseren einzelnen Produktseiten auf dieser Website folgen.

Wir arbeiten eng mit bimobject und anderen IT-Spezialisten zusammen, um immer neue Wege zu finden, unsere Objekte und (ausgewählte) Daten in diversen Plattformen z.B für. Ausschreibungen zu integrieren.

Wenn Sie weitere BIM-Daten oder Informationen zu unseren zukünftigen BIM-Entwicklungen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter BIM@tatasteeleurope.com.

Was ist BIM?
BIM steht für „Building Information Modeling“ (deutsch: Gebäudedatenmodellierung) und beschreibt eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden mit Hilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Gebäudedaten digital erfasst, kombiniert und vernetzt. Das Gebäude ist als virtuelles Gebäudemodell auch geometrisch in 3D visualisiert (Computermodell).

Das Modellieren von Gebäuden soll den Lebenszyklus eines Bauwerks in hoher Qualität, Effizienz, Sicherheit und in Übereinstimmung mit der nachhaltigen Entwicklung unterstützen. Building Information Modelle sind im gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes von Nutzen, beginnend beim ersten Entwurf, während der Bauphase, bis hin zu Anwendungen nach Projektfertigstellung.

Die von Bauproduktherstellern bereitgestellten Daten umfassen bisher Angaben zum Produkt, mechanische Eigenschaften, Leistungsmerkmale, Wartungsanforderungen und Garantiefristen. Zukünftig werden außerdem Informationen zu Durchlaufzeiten, Preisfindung und vielen anderen Aspekten verfügbar sein.

Mit BIM können enorme Kosten und Zeit eingespart, präziser kalkuliert und Fehler bei Umbauten und Nacharbeiten aufgrund von Informationsverlusten vermieden werden. Aber die Übernahme von BIM umfasst weit mehr als das Auswechseln der verwendeten Software. Um sämtliche Vorteile des Systems optimal zu nutzen, müssen alle in den Bereichen Architektur, Maschinenbau, Konstruktion und Fertigung tätigen Personen grundlegend neue Arbeitsweisen erlernen.

Zahlreiche Behörden und Verbände entwickeln derzeit nationale Strategien und Standards, um BIM in den kommenden Jahren einzuführen bzw. zum Planungsstandard zu machen. In Großbritannien zum Beispiel ist es für öffentliche Bauvorhaben verpflichtend, dass BIM Level 2 Daten bereitgestellt werden müssen.

Tata Steel erkennt den Trend hin zu einer vernetzten, digitalen Welt und passt seine Systeme und Verfahren entsprechend an. Die Notwendigkeit, mehr Informationen in verschiedenen Formaten durch miteinander verbundene Kanäle bereitzustellen, bildet ein zentrales Element unserer langfristigen digitalen Strategie im Baubereich. 





English We have automatically detected your language settings